Goldene Ohren

Wie bereits angekündigt, kann ich jetzt die arithmetische Mittelung unserer Audiometrie von der Tonmeisterklasse in Wien bekannt geben. Untersucht wurden 30 Ohren im Frequenzbereich von 125Hz bis 14kHz. Das Mittel ist wirklich „golden“, wie man sich das bei TonmeisterInnen auch vorstellt. Vor allem gab es einige ProbantInnen, die – wahrscheinlich wegen dem intensiven Gehörtraining – im höheren Frequenzbereich die Grenze des Audiometers sprengten. Allerdings gab es auch nicht wenige Ausreisser nach unten, die auf bereits bestehende Lärmschädigungen hinweisen. Das Alter spielte dabei keine Rolle.

Dieser Beitrag wurde unter Audiometrie, Geräte, Wahrnehmung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.